Im September 2023 war es soweit: der durch Spenden finanzierte Zahnarztstuhl hat in der Stiftung seinen neuen Platz gefunden. Dafür wurde mit Unterstützung von Vätern ein Raum in der oberen Etage renoviert und gestrichen. Die Zahnärztin, die regelmäßig ehrenamtlich in die Stiftung kommt, kann damit die Kinder – aber langfristig auch die Familien – professionell untersuchen und behandeln. Mit dem Zahnarztstuhl ist der erste Schritt erfolgreich vollzogen, jedoch wird noch weiteres Equipment für die Behandlungen benötigt.

Aufbau einer Zahnarztpraxis